Hilfsnavigation

Schriftzug Stadt Husum
Titelfoto Leben
24.07.2019

HusumBus: Mehr Komfort auf ganzer Linie

Bürgervorsteher Martin Kindl (links) ließ es sich nicht nehmen, die neuen Busse vor dem offiziellen Start am 1. August bei Autokraft-Betriebsmanager Michael Kierek (mitte) und seinem Kollegen, Frank Greve, in Augenschein zu nehmen.

© Simone Mommsen

Die neuen Busse sind da. Sie fahren pünktlich ab 1. August früh morgens zur ersten Tour im neuen Stadtbus-System ab. Start ist um 6.15 Uhr am ZOB.

Die Fahrgäste können sich schon jetzt auf mehr Komfort als bisher freuen. Unter anderem über kostenloses WLAN und angenehme Temperaturen in den Bussen dank Klima-Anlage. Die Fahrzeuge wurden in der ersten Monatshälfte beim Unternehmen MAN in der Türkei gebaut und danach eine Woche lang auf dem Landweg nach Kiel überführt. Dort erfolgten dann eine Übergabe-Inspektion und die Folierung, bevor die Busse Richtung Husum starteten.

Sie sind in strahlendem Weiß lackiert und mit Folie mit dem bunten HusumBus-Logo beklebt. Durch die Folie auf den Scheiben kann man von innen nach außen gucken, ohne dass es durch die Folierung eine Komforteinbuße gibt. Innen wird den Fahrgästen digital angezeigt, wohin die Reise geht. Selbstverständlich sind die Busse nach aktuellem Standard auch für Menschen mit Handicap geeignet und bieten eine barrierefreie Fläche für Rollstühle und Rollatoren, aber auch für Kinderwagen und ähnliches.

Für die sieben Bus-Linien hat Autokraft, die den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Auftrag der Stadt Husum ausführt, acht Busse nach diesem Standard angeschafft, so dass ein Ersatzfahrzeug bei Ausfällen zur Verfügung steht. Wenn mehr als ein Fahrzeug ausfällt, kann auch ein anderer Bus zum Einsatz kommen.

„Trotz  deutlicher Steigerung des ÖPNV-Angebots hat die Stadt Husum zugunsten der Fahrgäste auf eine Erhöhung der Fahrpreise verzichtet“, so Bürgervorsteher Martin Kindl, der sich auf den Start des neuen Stadtbus-Systems in Husum freut.

Ab 1.August startet das neue ÖPNV-Angebot der Stadt Husum.

© Simone Mommsen

Kontakt

Simone Mommsen
Hauptamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:  04841 666-116
simone.mommsen@husum.de
Raum:  216
Kontaktformular

Sprechzeiten

Dienstag und Mittwoch
8:30 Uhr bis 12:30 Uhr