Hilfsnavigation

Schriftzug Stadt Husum
04.06.2018

Mit Rekrutinnen und Rekruten auf Tour

Rekrutinnen und Rekruten
Stopp vor der Tine: Die Rekrutinnen und Rekruten mit ihrem Ausbilder sowie den städtischen Auszubildenden, Sarah Henningsen und Melf Cardell.

© Pressestelle Stadt Husum

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Weg zahlreicher Rekrutinnen und Rekruten führt nach Husum, wo sie ihre Grundausbildung im Spezialpionierregiment 164 absolvieren. Mehrmals im Jahr begrüßt Bürgermeister Uwe Schmitz die Neuankömmlinge sowie ihre Ausbilderinnen und Ausbilder im Rathaus, anschließend gehen sie auf Tour durch die Stadt.

Dabei werden sie von entweder von der Leitenden Verwaltungsbeamtin, Ira Rössel oder Bürgervorsteher Peter Empen begleitet. Unterwegs gibt es dann Gespräche und Wissenswertes, beispielsweise über den Hafen und Marktplatz, das Schloss und Theodor Storm.

Jüngst übernahmen die städtischen Auszubildenden, Sarah Henningsen und Melf Cardell, die Führung mit 20 Rekrutinnen und Rekruten sowie einem Ausbilder der Bundeswehr. Berührungsängste gab es keine, unterwegs gab es jede Menge neuer Eindrücke und viel zu erzählen. Für alle Beteiligten war die Tour eine gelungene Abwechslung bei bestem Wetter.

Schnell gefunden