Hilfsnavigation

Schriftzug Stadt Husum
Titelfoto Leben
21.11.2018

Weihnachtsmarkt rund um die Tine

Am 26. November wird der Weihnachtsmarkt eröffnet.

© Pressestelle Stadt Husum

Die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt laufen auf Hochtouren. Kommenden Montag, 26. November, findet der traditionelle Eröffnungsgottesdienst um 10 Uhr in der St. Marienkirche mit Pastor Friedemann Magaard und dem Käte-Reiners-Kindergarten statt.

Doch bis es soweit ist, haben die Schaustellerinnen und Schausteller noch einiges zu tun, um den Besucherinnen und Besuchern eine vorweihnachtliche Atmosphäre zu bieten.

Mit Schnee soll es zwar nichts werden in den nächsten Tagen, aber was macht das schon, wenn der Geruch nach gebrannten Mandeln und Glühwein, leuchtende Kinderaugen während Karussellfahrten, Klönschnack und vieles mehr zur Gemütlichkeit beitragen und auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen.

Husum bietet eine besondere Atmosphäre, um eine schöne Vorweihnachtszeit zu erleben. Auf dem Marktplatz rund um den Tine-Brunnen wird in weihnachtlich dekorierten Hütten Handwerkliches, Köstliches und Typisches aus der Region angeboten. Die St. Marienkirche, die anderen historischen Gebäude und der große, geschmückte Tannenbaum schaffen ein einzigartiges Ambiente im schönsten Lichterglanz.

Husumer Weihnachtsmarkt rund um die Tine.

© Pressestelle Stadt Husum

Gemeinnützigkeit steht wie jedes Jahr wieder an allen Adventswochenenden beim Lions-Club und Rotary-Club im Mittelpunkt, genauso wie bei der Traditionsgemeinschaft Jagdbombergeschwader 41, die am Sonnabend, 8. Dezember, frisch gekochte Erbsensuppe anbietet. Zu finden sind die Stände am sogenannten „Roten Platz“ (Bereich Fielmann, Kochlöffel).

Selbstverständlich stattet der Nikolaus den Lütten am 6. Dezember wie gewohnt einen Besuch ab. Um 17 Uhr wird er mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr mit einer Drehleiter aus dem Obergeschoss der Einhorn-Passage abgeholt, um dann Süßigkeiten zu verteilen.  

Veranstalter des Weihnachtsmarktes ist das Ordnungsamt der Stadt Husum. Gemeinsam mit den Schaustellerinnen und Schaustellern freut sich das Amt auf ein buntes Treiben rund um die Tine und auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes vom 26. November bis 27. Dezember:

Sonntags bis mittwochs: 10 bis 22 Uhr.

Donnerstags bis sonnabends: 10 bis 23 Uhr.

Zum Late-Night-Shopping an den Sonnabenden 8. und 15. Dezember: 10 bis 24 Uhr.

24. Dezember (Heiligabend): 10 bis 14 Uhr.

25. Dezember (1. Weihnachtstag): Geschlossen.

26. Dezember (2. Weihnachtstag): 10 bis 22 Uhr.

27. Dezember, letzter Tag ab 10 Uhr.

Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt beim Pressegespräch im Rathaus.

© Sabrina Hansen

Schnell gefunden

Kontakt

Simone Mommsen
Hauptamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:  04841 666-116
simone.mommsen@husum.de
Raum:  315
Kontaktformular

Sprechzeiten

Dienstag und Mittwoch
8:30 Uhr bis 12:30 Uhr